unbedeutend ungenau (Full Album)

by ILLEGALE FARBEN

/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.

    Das Album erscheint als Gesamtwerk und sollte am Stück gehört werden. Bandcamp lässt leider keine größeren Dateien zu, daher gibt es hier die A- und B-Seite wie auf Vinyl.
    Zum Album erscheint auch der Film "unbedeutend ungenau" von Ines Rehberger und Illegale Farben auf YouTube.
    Album als Vinyl und im Stream: https://linktr.ee/illegalefarben
    Purchasable with gift card

      €7 EUR  or more

     

1.
Unbedeutend Ungenau Heute lass ich alles hinter mir Es wird ein riesiger Haufen Aus Gedanken und Getier Hirnverbranntem Ausgeklügeltem Sich selbst Verdauendem Ausgestandenem Hinrverbranntem Und Getier Ungetier Auf dem Hügel erklingen die Trompeten Blasen zum Sturm auf die Gedanken an Die sich immer weiter verlieren Immer weiter in die Dunkelheit hinein In die Dunkelheit Die Bestimmung der Positionen bedarf eines fixen Punktes Und der kann leuchten Er kann auch schimmern Oder einfach vor uns verglühen Und untergehen Alles ist so unbedeutend Unbedeutend Ungenau Niemand kann es jemals zählen Niemand ist jemals so schlau Unbedeutend Ungenau Unbedeutend Ungenau Unbedeutend Ungenau Unbedeutend Ungenau Alles Explodiert Es sieht so aus als gäbe es noch einen Weg Als ob sich irgendwas noch irgendwie hier regt Stumpfe Signale brechen durch in meinem Kopf Die Lethargie ganz reglos in der Ecke kotzt Alles explodiert und sich im Rauch verliert sich seines Rauschs bedient Jemand starten diesen Organismus neu Findet Frakturen, Nähte, Ausschuss und Geheul Durchdringt Geschichte und legt Oberflächen dar Wo gerade gestern nur noch Angst und Ekel war Es sieht so aus als gäbe es noch einen Weg Als ob sich irgendwas noch irgendwie hier regt Stumpfe Signale brechen durch in meinem Kopf Die Lethargie ganz reglos in der Ecke Alles explodiert und sich im Rauch verliert sich seines Rauschs bedient Bis ein neuer, schlichter Tag Dich in die Arme nimmt und zu den Anderen bringt Jemand hat von jemandem gehört Dass jemand ständig bei der Panik stört Doch jemand hat noch niemandem gesagt Das jemand aufgibt bis ihn wirklich niemand mag Es sieht so aus als gäbe es noch einen Weg Als ob mich irgendwas noch irgendwie erregt Stumpfe Signale brechen durch in meinem Kopf Die Lethargie ganz reglos Alles explodiert und sich im Rauch verliert sich seines Rauschs bedient Bis ein neuer, schlichter Tag Dich in die Arme nimmt und zu den Anderen bringt Standpunkt der Verlierer Ich insistiere auf dem Standpunkt der Verlierer Der Verdammten Der absurden Rohrkrepierer Dilletanten Schlecht geschulte Praktikanten Alten Frauen mit ausländischen Verwandten Es geht hier einmal nicht um mich und meine Meinung Ich fühle hier ein Ziehen und ein Brechen Wie sie auf die schwächsten Schwachen hauen Durch Europa geht das dunkelste Versprechen Ich insistiere auf dem Standpunkt der Verlierer Der Verdammten Der absurden Rohrkrepierer Dilletanten Schlecht geschulte Praktikanten Alten Frauen mit ausländischen Verwandten Ich stehe mit den Marginalisierten Nicht für mich Nicht für die hoch dekorierten Mit denen die alle übersehen Mit denen die ansonsten untergehen Ich insistiere auf dem Standpunkt der Verlierer Der Verdammten Der absurden Rohrkrepierer Dilletanten Schlecht geschulte Praktikanten Alten Frauen mit ausländischen Verwandten Ich insistiere auf dem Standpunkt der Verlierer! Ich insistiere auf dem Standpunkt der Verlierer Der Verdammten Der Absurden Rohrkrepierer Dilletanten Schlecht geschulte Praktikanten Alten Frauen mit ausländischen Verwandten Wir insistieren auf dem Standpunkt der Verlierer Wir sind Verdammten Wir sind Rohrkrepierer Dilletanten Schlecht geschulte Praktikanten Wir sind alte Frauen mit ausländischen Verwandten E-M-P-A-T-H-I-E
2.
Hunderttausend Die Wahrheit ist Es muss einfach gehen Schritt für Schritt Setz dich hin Und überhaupt, was machst Du jetzt Lass dich doch wieder einmal sehen Alle ziehen jetzt raus aufs Land Alle gehen Nach Hunderttausend Jahren bin ich aufgewacht und schlaf nicht ein Hunderttausend Tage prügeln immer weiter auf mich ein Fieberhaftes Atmen und Erfinden, heut lass ich es sein Nach Hunderttausend Jahren bin ich aufgewacht, jetzt schlaf ich ein Die Wahrheit ist Es wird schon gehen Stück für Stück Leg dich hin Wahrscheinlich liege ich wie all die Andern auch die meiste Zeit daneben Alle wollen glücklich sein Alle gehen Nach Hunderttausend Jahren bin ich aufgewacht und schlaf nicht ein Hunderttausend Tage prügeln immer weiter auf mich ein Fieberhaftes Atmen und Erfinden, heut lass ich es sein Nach Hunderttausend Jahren bin ich aufgewacht, jetzt schlaf ich ein Wird schon irgendwie gehen Nach Hunderttausend Jahren bin ich aufgewacht und schlaf nicht ein Hunderttausend Tage prügeln immer weiter auf mich ein Fieberhaftes Atmen und Erfinden, heut lass ich es sein Nach Hunderttausend Jahren bin ich aufgewacht, jetzt schlaf ich ein Menschentrainer Ich trainiere Menschen Hol alles aus Ihnen raus Suche die Verbesserung Generiere den Applaus Ungenutztes Potenzial Ungenutztes Material Auferstanden Strukturiert Optimal Motiviert Ich trainiere Menschen Gathering der Bauernfänger Konferenz der Blender Seminar der Schwindler Tag der Menschenhändler Halsabschneider aufgedreht Die Agenda aufgelegt Neue Woche Neue Zahlen Neuer Kunde Guten Tag Ich trainiere Menschen Unter deiner Haut Es ist unter deiner Haut Schwirrt dir neben dem Gesicht Es hält langsam deinen Atem Lässt die Knochen schwerer sein Zieht dich stärker in den Bann Als die Erde es schon kann Versuchst dabei noch Luft zu holen Zieht es dich immer stärker an Rollt es über dich hinweg Bis du fast schon nicht mehr kannst Es ist der Teufel in persönlich Und er ist heut deine Angst Wirft es dich auf dich zurück Von den Beinen auf den Rücken Lässt dich weiter ratlos stehen In den allerletzten Lücken Lässt nicht nach gibt nichts zurück Schreibt es hinter deinen Ohren Schlaf mach ab jetzt nur noch müde Ausfall der Korrekturen Rollt es über dich hinweg Bis du fast schon nicht mehr kannst Es ist der Teufel in persönlich Und er ist heut deine Angst Es sind Wochen und Tage… (Es ist unter deiner Haut Schwirrt dir neben dem Gesicht Es hält langsam deinen Atem Lässt die Knochen schwerer sein) Es ist unter deiner Haut

credits

released February 12, 2021

license

all rights reserved

tags

about

ILLEGALE FARBEN Cologne, Germany

(Be-)Drückende Stilmischung aus Köln. Illegale Farben spielen an den Sollbruchstellen von Postpunk, Neue Deutsche Welle und Indie ihre DIY Musik.

contact / help

Contact ILLEGALE FARBEN

Streaming and
Download help

Redeem code

Report this album or account

If you like ILLEGALE FARBEN, you may also like: